Video-Impressionen

Sie möchten etwas mehr über die Westfälische Schule für Musik, über die Projekte und über die Ensemblearbeit erfahren. In unserer Mediathek können Sie sich an Hand von interessanten Videos über die Arbeit informieren.

  

Die Westfälische Schule für Musik im Porträt

Elementare Musikerziehung, Vokal- und Instrumenalunterricht einzeln oder zu mehreren, Ensemblespiel, Musizieren an Schulen, JEKISS und JeKi, Begabtenförderung. Die Möglichkeiten an der Westfälischen Schule für Musik in Münster sind so vielfältig wie ihre Schülerinnen und Schüler. Dieser Film wurde vom Freundeskreis der Westfälischen Schule für Musik finanziert.

Hier das Video, in dem sich die Westfälische Schule für Musik präsentiert

  

​Tag der Musik

​Der Deutsche Musikrat hat die Westfälische Schule für Musik für ihr besonderes Kooperationsprojekt mit dem Nahverkehrsverband Westfalen-Lippe ausgezeichnet. Beim Wettbewerb "Tag der Musik 2010" erhielten die Münsteraner in der Kategorie "Neue Wege in die Welt der Musik - Kulturtempel unterwegs" den ersten Preis für das Projekt "Nächster Halt Kultur - Musik mobil".

Hier das Video zum Tag der Musik 2010

  

Jugendakademie Münster | Eigener YouTube-Kanal

Unter gemeinsamer Federführung der Musikhochschule Münster sowie der Westfälischen Schule für Musik hat sich in Münster eine Jugendakademie konstituiert. Die Jugendakademie bietet vor allem besonders begabten Kindern und Jugendlichen aus der Region Gelegenheit, eine umfassende, fachlich optimale musikalische Ausbildung zu erhalten. Dabei vereinigt sie die Qualitäten zweier Institute, die in der jüngsten Vergangenheit immer wieder ihre herausragende Kompetenz in der Förderung von Hochbegabungen unter Beweis gestellt haben. Die Konzerte der Musikschülerinnen und -schüler werden regelmäßig aufgezeichnet. Sie finden diese wundervollen Impressionen in einem eigenen YouTube-Kanal.

Hier geht's zum YouTube-Kanal der Jugendakademie Münster

  

Jahreskonzert der Westfälischen Schule für Musik 2014

Das Westfälische Jugendsinfonieorchester spielt unter der Leitung von Tor Song Tan die Symphonie Nr. 5 c-moll op. 67 I. Allegro con brio von Ludwig van Beethoven.

Hier das Video zum Jahreskonzert der Westfälischen Schule für Musik 2014

  

Klaviertrio op.1 Nr.3 - 1. Satz Allegro con brio 2013

Klaviertrio mit Sonja Kowollik (11), Klavier, Leon Stüssel (12), Violine und John Henrik Mackenroth (14), Violoncello beim Benefizkonzert des Soroptimist International Club Münster am 14.5.2013 im Erbdrostenhof in Münster.

Die jungen Musiker werden im Rahmen der "Jugendakademie Münster", dem Hochbegabtenförderungsprojekt der Musikhochschule Münster und der Westfälischen Schule für Musik in Münster ausgebildet.

Hier das Video vom Klaviertrio im Mai 2013

  

Benefizkonzert 14.05.2013

Benefizkonzert des Soroptimist International Club Münster am 14.5.2013 im Erbdrostenhof.
Das Junge Westfälische Barockensemble der Westfälischen Schule für Musik spielt von Georg Philipp Telemann (1681-1767) das Konzert e-moll für Blockflöte, Querflöte, Streicher und B.c. (Largo -- Allegro -- Largo -- Presto)

Hier das Video vom Benefizkonzert 14.05.2013

 

JEKISS Abschlusskonzert 2010

Für die Stadt Münster hat die Westfälische Schule für Musik das Modell „Jedem Kind seine Stimme - Singende Grundschulen in Münster" entwickelt. Mit JEKISS können 100 Prozent aller Grundschulkinder - das bedeutet wirklich jedes Kind, unabhängig vom kulturellen, finanziellen oder familiären Hintergrund - mit einem elementaren Angebot musikalischer Bildung erreicht werden. Singen ist die elementarste Form des Musizierens. Es ermöglicht kulturelle Identität und fördert den interkulturellen Dialog. Singen kommt ohne Instrument aus und braucht keinen kostenintensiven Unterricht. Der Einstieg in die Welt der Musik wird vielmehr leicht gemacht. Regelmäßig singende Kinder entwickeln ein Gefühl für Form, Rhythmus und Metrum, lernen musikalisch zu phrasieren und sich auf der Bühne zu präsentieren. So kann bereits mit intensivem Singen eine vollwertige Grundmusikalisierung der Kinder erreicht werden. Singen bietet deshalb auch gute Voraussetzungen für Instrumentalspiel jeglicher Art.

Hier das Video vom JEKISS Abschlusskonzert